Skip to main content

Vintage Sessel


Vintage Sessel – Die Magie von Möbeln, die Geschichten zu erzählen haben

Vintage. Ein Wort, das auf der Zunge zergeht, wie Butter auf warmem Toastbrot. Dieser Einrichtungsstil übt so viel Faszination auf die Gesellschaft, wie es sonst keiner bislang geschafft hat. Nicht einmal hochmoderner Glasbau oder möglichst minimalistische Einrichtungsstile konnten bislang so viel Aufmerksamkeit erregen. Doch woher stammt dieser Zauber? Die Antwort ist ganz einfach und liegt fast schon klar auf der Hand: Diese Möbel haben eine Geschichte zu erzählen.

Nicht selten werden die Möbel aus altem Holz gefertigt. Das bedeutet keineswegs, dass man hier Gebrauchtmöbeln kauft, denn das Holz wird vor der Herstellung generalsaniert. Es ist vielmehr eine moderne Form des Recyclings. Wer Vintage kauft, hilft also in gewissen Teilen der Umwelt dabei, sich ein Stück weit zu regenerieren. Obendrein lassen sich solche Möbel perfekt zu maritimen Einrichtungsgegenständen oder auch zur allseits beliebten Landhausküche kombinieren.

 

Die Herstellung von Vintage Sesseln

Kauft man einen Vintage Sessel, so besteht dieser aus aufgewertetem, alten Holz und schönen Stoffen. Das Holz wird dabei gesäubert, geschliffen, geschnitten und behandelt. Bloß Lack kommt dabei nur selten zum Einsatz – und wenn, dann ist es meist Klarlack. Andernfalls würde die schöne, alt wirkende Optik nicht beibehalten und dies ist schließlich das Kernmerkmal von Vintage Möbeln.

Hersteller pflegen selbst immer wieder zu sagen, dass die Vollkommenheit von Vintage Möbeln in ihrer herrlichen Unvollkommenheit verborgen liegt. Sie irren dabei nicht, denn die Schrammen und Makel aus der vorangegangenen Lebenszeit erzählen Geschichten, über die sich ihre späteren Besitzer genügend Gedanken machen können. Von welchem Kontinent stammt dieses Holz wohl? Was für eine Verwendung hatte dieses Holz gefunden, bevor es zum Vintage Sessel geworden ist? Haben sich die Vorbesitzer auch so sehr daran erfreut? Welche Zeiten hat es denn alles miterlebt? Diese und viele mehr Gedanken können einem durchaus durch den Kopf schwirren, wenn man abends mit einem guten Wein am Fenster sitzt und die Sterne am Nachthimmel beobachtet.

 

Die Einflüsse von Vintage

Bei der Herstellung von Vintage Möbeln wird sich meist an alten Zeiten orientiert. Wie auch im Bereich von Fashion und Beauty bedient man sich in Sachen Möbel von Zeit zu Zeit an alten Gegebenheiten. Erstklassige Designs werden ihrer Einsetzbarkeit gegenübergestellt und oft von ganz besonderen Designern vorgegeben. Wer sich ein wenig für Vintage Sessel und andere Möbel aus diesem Bereich interessiert, erlebt schon bald äußerst inspirierende Geschichten. Nicht selten arbeiten die Verkäufer in diesem Gebiet mit Künstlern, Designern, Kuratoren und Sammlern eng zusammen.

 

Ein Stück Individualität in jedem Vintage Sessel

Sie werden oft von Hand gefertigt und unterscheiden sich in ihrer Optik stets von anderen Stücken. Selbst dann, wenn sie aus derselben Kollektion stammen. Dies macht jedes einzelne Produkt so besonders und individuell. Es ist ein kleiner Luxus, den man in seinem Alltag genießen kann und wer ein Fan von hochwertigen Designs ist, wird mit solchen Produkten wohl ganz besonders glücklich.

Nicht selten unterstützt es unsere eigene Kreativität, wenn wir uns mit Dingen umgeben, welche auch eine solche ausstrahlen. Es ist wie Futter für die Seele. In diesem Sinne: Wohnen Sie noch, oder richten Sie bereits Vintage ein?